Bachhagel – Landshausen – Staufen – Syrgenstein – Zöschingen
Familien sind willkommen
Ministranten gesucht!
Unsere Kirchenpfleger sind top!
Im Bibelkreis treffen wir Jesus
Thomas Fischer aus Landshausen wird von Bischof Bertram für den Akolythendienst beauftragt.
(Foto: Nicolas Schnall / pba)
Thomas Fischer aus Landshausen wird von Bischof Bertram für den Akolythendienst beauftragt. (Foto: Nicolas Schnall / pba)

Herr Thomas Fischer

nun offiziell beauftragter Lektor und Akolyth

Am Samstag, 10. Oktober 2020 wurde unser
Pastoralratsvorsitzender, Herr Thomas Fischer,
in Augsburg von unserem neuen Bischof Dr. Bertram Meier offiziell zum Lektor und Akolythen beauftragt.
Mit dem Akolythendienst ist ein Altardienst gemeint ähnlich dem Ministrantendienst, der ja auch von Erwachsenen verrichtet werden kann. Mit dem Akolythendienst ist die Berechtigung verbunden, die Kommunion (auch an die Kranken) zu spenden und das Allerheiligste zur Anbetung auszusetzen.
Für seine neue Aufgabe wird Herr Fischer ein viermonatiges Praktikum in der Pfarreiengemeinschaft Dillingen absolvieren.
Wir gratulieren Herrn Fischer zu dieser bischöflichen Beauftragung und wünschen ihm viel Freude an seinem Dienst.
Auch danken wir unserem Pastoralratsvorsitzenden für seine Bereitschaft, unserer Pfarreiengemeinschaft künftig in diesen Aufgaben als Lektor und Akolyth zur Verfügung zu stehen.

Informationsabend für die Eltern der Firmlinge.

Freitag, 23.10.2020 

20:00 Uhr St. Wolfgang Syrgenstein

Totengedenken zu Allerheiligen

Unter den vorgeschriebenen Corona-Bedingungen kann das jährliche Totengedenken zu Allerheiligen nicht in der gewohnten Form stattfinden.

In Staufen, Landshausen und Syrgenstein geht dem Totengedenken und der Gräbersegnung ein verkürzter Rosenkranz mit den zwei Gesätzchen: „Jesus, der für uns gekreuzigt worden ist“ und „Jesus, der von den Toten auferstanden ist“, sowie die hl. Messe voraus. Weil die Plätze in der Kirche begrenzt sind, ist eine vorherige Anmeldung im Pfarrbüro Syrgenstein zu den Bürozeiten unbedingt notwendig.

Ich bitte die Angehörigen, der seit dem letzten Allerheiligen Verstorbenen sich frühzeitig anzumelden.

In Syrgenstein und Staufen findet das Totengedenken wie gewohnt statt.

In Landshausen werden die Verstorbenen nach der hl. Messe an der Aussegnungshalle verlesen.

In Zöschingen und Bachhagel findet das Totengedenken ohne Rosenkranz auf dem Friedhof statt. Das Verlesen der Verstorbenen geschieht in Zöschingen an der Aussegnungshalle, in Bachhagel am Eingang zur Friedhofskapelle.

Im Friedhof bitte ich Sie auf die Abstände zu achten. Falls am Grab der Angehörigen die Abstände nicht eingehalten werden können, suchen Sie bitte einen Platz auf den freien Flächen. Auch auf dem Friedhof herrscht Maskenpflicht.

Staufen:

Kirchenerkundung der Firmbewerber (-innen) 
in St. Martin am 07.11.2020 um 10:30 Uhr
Bitte beachten:
Für die Rosenkränze
in Bachhagel, Landshausen, Staufen, Syrgenstein und Zöschingen 
bitte auch Mund-Nasen-Bedeckung aufsetzen (kann am Platz abgenommen werden) und den Abstand von 1,5 m einhalten. 
Die Listen mit Namen und ggf. Telefonnummern/Email-Adressen werden dann nach 4 Wochen vernichtet. 
Terminschluss für die Bestellung von Messintentionen, die in den Gottesdienstanzeiger aufgenommen werden sollen, ist

Freitag, 27. November 2020.

Später gemeldete Messen können nicht mehr berücksichtigt werden.

Kath. Pfarramt
St. Wolfgang Syrgenstein
Schulstraße 7
89428 Syrgenstein

Tel: 09077 / 292

Fax: 09077 / 70 88 11

Email: pg.syrgenstein@bistum-augsburg.de

Öffnungszeiten:
--------------------------
Di 15:00 - 16:30 Uhr
--------------------------
Mi 10:00 - 12:00 Uhr
--------------------------
Do 16:00 - 18:00 Uhr