Bachhagel – Landshausen – Staufen – Syrgenstein – Zöschingen
Familien sind willkommen
Ministranten gesucht!
Unsere Kirchenpfleger sind top!
Im Bibelkreis treffen wir Jesus
80. Geburtstag von Siegfried Müller - Nachfeier im Vereinsheim der Eintracht Staufen
80. Geburtstag von Siegfried Müller - Nachfeier im Vereinsheim der Eintracht Staufen

Staufen – Chor: Eine Ära ging zu Ende

Seit September 1966 leitete Herr Siegfried Müller die Chorgemeinschaft Staufen. Dieser Chor sah seine Hauptaufgabe darin, die kirchlichen Hochfeste wie Ostern, Fronleichnam, Patrozinium und Weihnachten feierlich zu umrahmen. Dazu zählen auch die vielen Maiandachten, der Hymnus Akathistos (Marienlob), die Verabschiedungen von verschiedenen Pfarrern, die Jubiläen und vieles mehr.

Die Einweihung des Clubhauses und des neuen Sportplatzes wurden vom Chor mitgestaltet. Die Feste der Eintracht Staufen, wie Weihnachtsfeiern oder Adventssingen sind hier besonders zu erwähnen.

„Der Chor sagt Vergelt’s Gott“

Herr Müller hat, durch sein großes Wissen und Können, musikalische Neuheiten aber auch altes Musik-Gut, dem Chor nähergebracht. Seine Begeisterung für die Musik und den Gesang hat er an den Chor weitergegeben. Seine Probenstunden waren effektiv, nie langweilig, und eine große Portion Humor war immer dabei.

Nun hat nach 54 Jahren Herr Müller den Dirigentenstab aus der Hand gegeben und wir müssen leider ganz leise, von ihm Abschied nehmen.

Unser Wunsch: Noch viele schöne Jahre im Kreise seiner Familie, Gesundheit und Gottes Segen.

(Text: Mathilde Rochau)

Zentrales Pfarrbüro der
PG Syrgenstein
Schulstraße 7
89428 Syrgenstein

Tel: 09077 / 292

Fax: 09077 / 70 88 11

Email: pg.syrgenstein@bistum-augsburg.de

Öffnungszeiten:
--------------------------
Di 15:00 - 16:30 Uhr
--------------------------
Mi 10:00 - 12:00 Uhr
--------------------------
Do 16:00 - 18:00 Uhr

Herz-Jesu-Bild - Glas-Fenster in Mariä Himmelfahrt Bachhagel © V.Gäbke

Herr Jesus Christus,

in dieser stillen Gebetszeit
will ich dich jetzt
neu
in mein Leben aufnehmen,
dir neu
mein Leben anvertrauen.

Erfülle mich mit Freude
darüber Kind Gottes
zu sein
und lass mich erfahren,
dass darin
Lebenspower liegt.

Amen